Ein Garten als perfekten Ort für eine Auszeit. Ein wunderschöner Platz, um die Seele baumeln zu lassen, raus aus dem Alltag und das möglichst ohne viel Aufwand?

Welcher Gartenbesitzer träumt nicht davon, sich bei der lästigen Gartenarbeit von einem Mähroboter unterstützen zu lassen? Bequem in der Hängematte liegen und der kleine Freund und Helfer erledigt währenddessen seine Arbeit.

Schon den Grill anwerfen und alles für die Grillparty vorbereiten, während der Mähroboter dem Rasen noch einmal den letzten Schnitt besorgt? Kein lästiges Rasenmähen mehr, dafür dauerhaft einen gepflegten Rasen mit einer gleichmäßigen Schnittkante? Das klingt zu verlockend und wäre genau, was Sie sich wünschen?

Den neidvollen Blick des Nachbarn, während er mühevoll seinen Rasen von Hand mäht und sich darüber ärgert, dass das Kabel zu kurz ist oder der Benzinmäher mal wieder nicht anspringt?

Heutzutage gibt es Mähroboter in allen möglichen Preisklassen und mit dem unterschiedlichsten Zubehör. Warum also gönnen Sie sich nicht diesen Luxus und genießen die ersparte Arbeitszeit mit einem kühlen Getränk auf der Terrasse?

Aber Sie scheuen das Risiko? Was ist wenn der Roboter gestohlen wird oder vielleicht sogar einen Schaden kleinen oder größeren anrichtet?
Aus diesem Grund sollten Sie sich rechtzeitig über eine Mähroboter Versicherung Gedanken machen.

Die Hausratversicherung

In der klassischen Hausratversicherung sind Gartengeräte in der Regel mitversichert. Allerdings sollte man hier einen Blick in die Versicherungspolice werfen, bei einigen Anbietern ist zum Beispiel nur der Mähroboter versichert, aber die dazugehörige Ladestation nicht. Am Besten sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsagenten und lassen sich den Mähroboter mit seinem kompletten Zubehör, wie zum Beispiel der Ladestation und einer Mähroboter Garage in die Versicherungspolice mit aufnehmen. Das ist bei den meisten Anbietern ohne oder mit nur einem ganz geringen Aufpreis möglich. Das Grundstück muss umzäunt sein, damit die Mähroboter Versicherung bei einem Diebstahl für den Wert des Gerätes aufkommt.
Auch bei einem Schaden durch beispielsweise Unwetter wie Hagel oder Blitzschlag ersetzt die Hausratversicherung als Mähroboter Versicherung den Wert des beschädigten oder zerstörten Gerätes.

Die Haftpflichtversicherung

Sollte ihr Gartenhelfer einen Schaden anrichten, benötigen Sie, um unkalkulierbare Kosten von sich abzuwenden eine Haftpflichtversicherung als Mähroboter Versicherung.
Was ist, wenn der kleine Freund es doch über die Gartenabtrennung schafft und das Blumenbeet des Nachbarn zerstört? Oder sich über herumliegendes Spielzeug eines Nachbarkindes bewegt und dieses mit seinen scharfen Messern zerstört? Das gleiche gilt für herumliegende Kleidungsstücke oder das Kabel eines Gartengerätes. Ganz zu schweigen von einem Unfall, den sich niemand wünscht. Ein Kind oder ein Haustier wird durch den Mähroboter verletzt! Eine Mähroboter Versicherung kann für solche Schäden aufkommen und Ihnen dieses große finanzielle Risiko abnehmen.

Fazit: den Sommer sorgenfrei genießen

Damit Sie den Sommer in ihrem Garten sorgenfrei genießen und sich an ihrem neuen Rasenmäher Roboter erfreuen können, sollten Sie sich absichern und den Roboter Mäher versichern. Oft ist das bei Ihrer ohnehin schon bestehenden Versicherung ohne weitere Zusatzkosten möglich. Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung und lassen Sie gegebenenfalls einen Nachtrag zur bestehenden Police erstellen, dann steht dem Spaß mit Ihrem neuen Rasenmäher Roboter nichts mehr im Wege.

Bewertung: 4 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Sven Fuhrmann
Wir schreiben hier über verschiedene Themen rund ums Haus. Sollten Sie Fragen zu einem Beitrag haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here